KODA-Beschluss zur Stufe 6

KODA übernimmt zum 01. Januar 2018 Stufen 6 des TV-L

Mit Beschluss vom 18. Januar 2018 (27. Änderung der AVO-DRS Teil I) hat die Bistums-KODA die Stufen 6 des TV-L und damit die im 9. Änderungstarifvertrag des TV-L vom 17. Februar 2017 vorgesehenen Änderungen per Beschluss in modifizierter Form in die AVO-DRS übernommen. Damit erhalten zukünftig fast alle Entgeltgruppen uneingeschränkt eine Stufe 6. Ausnahmen sind in der Entgeltordnung (Anlage A zur AVO-DRS) geregelt.

Vorbehaltlich der Inkraftsetzung durch den Bischof gilt der Beschluss rückwirkend zum 1. Januar 2018. Zukünftige Änderungen, z.B. Erhöhung der Tabellenwerte der Stufen 6, werden für die AVO-DRS-Beschäftigten im Wege der Tarifautomatik unmittelbar wirksam.